SC Borussia 1920 Friedrichsfelde
Giséle Wender gewinnt Bronze bei der U18 Weltmeisterschaft in Nairobi
16.07.2017 - 13:07

Es war wohl im Jahr 2004, als Giséle Wender aus Karlshorst im Alter von 3 Jahren in einer Eltern-Kind-Gruppe des SC Borussia 1920 Friedrichsfelde e.V. ihre sportliche Ausbildung in der Kinderleichtathletik begann und fortan fleißig trainierte und viele Medaillen sammelte.

Seit dem Übergang in die Schülerklasse startet Giséle für den SV Bau-Union Berlin e.V..

Und gestern gewann Giséle für Deutschland in Nairobi bei der Leichtathletik U18 Weltmeisterschaft in 59,17 Sekunden die Bronzemedaille im 400 m Hürdenlauf !

Und neuer Berliner Rekord ist das auch noch !

Da können alle Beteiligten mächtig stolz sein !!!


Team Leichtathletik Borussia / Bau-Union am 16.Juli 2017


Mehr unter www.leichtathletik-berlin.de bzw. www.leichtathletik.de


HerrmannMike


gedruckt am 25.09.2018 - 22:33
http://www.scborussia1920.eu/include.php?path=content&contentid=103